• 1

Rätschbäsä Sarnä – dä Verein!

Wir durften eine unvergessliche Fasnacht 2020 erleben.

 

Am Schmudo in Stans an der Tagwache durften wir das erste Mal unser Motto präsentieren. Zu unserem 45-jährigen Jubiläum haben wir uns für das Motto «Filmriif» entschieden.

Nach einem strengen Start in die Fasnacht in Stans ging es am Freitag los auf die Gönnertour und am Abend nach Ballwil ans Gugiläum. Eine tolle Unterstützung haben wir von unseren Oldies vor und auf der Bühne bekommen. So machte der späte Auftritt einfach noch viel mehr Spass.

Am Samstag nach einem unterhaltsamen Fotoshooting und Gönnern stand die Dorffasnacht in Lungern auf dem Programm. Angefangen hat es mit dem Umzug durch das Dorf und am Abend ging es weiter mit der Party.

Der Umzug in Schüpfheim und das Gala-Konzert mit den Sarner Gugger am Abend war am Sonntag geplant, somit ein gemütlicher Sonntag, welcher uns trotzdem ein riesen Spass machte.

Wie jedes Jahr verbachten wir den Fätzigä Mändig sowie den Dienstag in Sarnen.

Am Dienstagabend mussten wir schweren Herzens Abschied nehmen von einer wunderschöner Fasnacht, tollen Fester, einzigartigen Erlebnissen. Wir durften nochmals alle unserer Lieder auf dem Dorfplatz spielen und Roger Krummenacher hatte die grosse Ehre die Hexe an zu zünden.

Wir möchten uns bei allen Personen bedanken, die uns in irgendeiner Weise an der Fasnacht oder auch in der Vorbereitungszeit unterstütz haben. Dankä iich allnä fiir diä unglaiblich Unterstiitzig, iär sind genial.

Nun gehen wir in eine kleine Pause, bis es wieder zur Planung der nächsten Saison geht. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Fasnacht.

Jetzt schon notieren: nächster UIFTAKT 9. Januar 2021